Wählerforum im Mai

Erstellt von Andreas Felber, Sprecher der Volkssolidarität im SPN | |   VS Aktuell

Als Seniorenpolitisches Netzwerk werden wir am 

7. Mai 2019 ab 14:00 Uhr im Café All-In (Rosenhof 14)

wieder ein 

Wählerforum mit Stadtratskandidaten der demokratischen Parteien und Wählervereinigungen

organisieren. Die Wählervereinigung Volkssolidarität (VOSI) wird dabei von der Kandidatin Rechtsanwältin Silke Brewig-Lange vertreten. 

Das SPN arbeitet zurzeit an den „Wahlprüfsteinen“, wo es natürlich hauptsächlich um Fragen der Seniorenmitbestimmung und Einbeziehung der älteren Generationen in alle Belange des gesellschaftlichen Lebens geht. Ein Drittel der Bevölkerung von Chemnitz ist 60+. Wir bilden ein gewaltiges Wählerpotenzial. Ein näherer Blick in die Wahlprogramme und Kandidatenvorstellungen lohnt sich allemal, ob dort Schwerpunkte für die Verbesserung der Lebensumstände der älteren Generationen drin stehen, speziell für die Chemnitzerinnen und Chemnitzer.