Wählerforum zur Bundestagswahl

|   VS Aktuell

Das Seniorenpolitische Netzwerk Chemnitz (SPN) plant gemeinsam mit dem VdK Kreisverband Chemnitz und weiteren demokratischen Organisationen und Vereinen der Stadt eine Aussprache mit Direktkandidaten der Stadt Chemnitz für die Wahl als Mitglied des Deutschen Bundestages. Mit dem Forum soll den Kandidaten die Möglichkeit gegeben werden, ihre Inhalte für eine Tätigkeit als Abgeordnete im Bundestag zu erläutern. Die Teilnehmer der Veranstaltung sollen ihre Vorstellungen, Anliegen, Anregungen für die verantwortungsvolle Arbeit der Abgeordneten im neuen Bundestag vorbringen. 

Das Forum findet am 29. August 2017 ab 15:00 Uhr im Stadtteil­treff der Volkssolidarität Chemnitz, Clausstraße 27 statt.

Verbindlich zugesagt haben die Mitglieder des Bundestages Frank Heinrich (CDU), Michael Leutert (DIE LINKE), Detlef Müller (SPD) und weitere Bundestagskandidaten wie Meike Roden (GRÜNE), Frank Müller-Rosentritt (FDP) und Toni Rotter (Piraten).

Wegen der Bedeutung der Bundestagswahl 2017 für die Zukunft wünscht sich das SPN eine zahlreiche Teilnahme zu diesem wichtigen Wählerforum, wo es auch hauptsächlich um Fragen der älteren Generation gehen sollte. Wir würden uns über die Teilnahme von Mitgliedern der Volkssolidarität freuen, die ja zu diesen Themen besonders mitreden können.